Herzlich willkommen

 

  im Raum für 

 

  Kontemplative

 

  Psychotherapie

 

 

 

 

 

ALS STAATLICH ANERKANNTE HEILPRAKTIKERIN FÜR PSYCHOTHERAPIE,

 

FREISCHAFFENDE KÜNSTLERIN UND ZEN-SCHÜLERIN

 

BEGLEITE UND UNTERSTÜTZE ICH SIE BEI:

  • Stress, Ängste und Erschöpfung
  • Verlust und Trauer
  • Unzufriedenheit mit Ihrem Arbeitsumfeld
  • Konflikte mit Kollegen, Freunden, Eltern, Kindern und     
  • in der Paarbeziehung
  • Supervision für Ihre therapeutische Situation
  • Innere Blockaden im künstlerischen Prozess

 

 

THERAPEUTISCHE GRUNDLAGE

KONTEMPLATIVE PSYCHOLOGIE - WEISHEIT VON OSTEN UND WESTEN

Meine therapeutische Arbeit basiert auf den Grundlagen der Kontemplativen Psychologie.

Sie verbindet Einsichten der westlichen prozessorientierten therapeutischen Arbeit mit 

Erkenntnissen der buddhistischen Psychologie.

Letztere umfasst Jahrtausende altes Wissen über das Funktionieren des menschlichen

Geistes in klaren wie verwirrten Zuständen unseres Lebens.

Auch daher ist die Kontemplative Psychotherapie ein besonderer Weg unter vielen

verschiedenen psychotherapeutischen Wegen.

 

Die Inhalte und Methoden dieser speziellen Ausbildung im KARUNA-TRAINING gründen sich

auf den Master-Studiengang "Contemplative Psychotherapy" an der Naropa University,

Boulder, USA.

 

DAS ZIEL der Kontemplativen Psychologie ist sich mit der INNEWOHNENDEN GESUNDHEIT wieder in Kontakt zu treten. Diese grundlegende Gesundheit ist aus buddhistischer Sicht immer und in jedem vorhanden.

Daher sind nicht die Symptome oder die "Störungen" Ausgangspunkt für therapeutischen Prozess, sondern die Ent-Faltung und Stärkung der gesunden und kreativen Lebensenergien.