MEDITATION IN STILLE

 

 

 

 

         Stille

 

          Tief bohrt sich in den Fels

 

          das Sirren der Zikaden

 

 

 

-  Basho                        

 

 

MEDITATION IN STILLE

 

ist das Fundament aller Methoden und Techniken der

Kontemplativen Psychologie. Sie öffnet uns einen Zugang

zu machtvollen Gefühlen und Emotionen und hilft uns,

ihnen direkt zu begegnen.

Daraus wächst unser Mitgefühl für uns selbst und für andere.

Die kontemplative Psychologie nennt dies unsere

ANGEBORENE WEISHEIT.

 

In der Meditation in Stille lernen wir

gegenwärtig zu sein, MIT ALLEM, WAS DA IST

und unseren Geist anzuhalten, der sonst ruhelos

umherwandert zwischen Vergangenheit und Zukunft.

Wir stellen uns dem vollständig,

ohne zu bewerten und abzulehnen.

 

 


EINFÜHRUNG ZUR MEDITATION IN STILLE (Sitz- und Gehmeditation): TERMINE

 

GRUPPE: 90 - 120 MIN. (ab 6 Personen; Sie können selbst eine Gruppe bilden.)

 

ANMELDUNG: Tel: 0162/6900 684 per Mail: sylee@buddhistische-psychologie.de

 

REGELMÄßIGE MEDITATIONEN: Siehe unter TERMINE